In Pressemitteilungen
Degussa Goldhandel 150 Jahre Matterhorn Erstbesteigung
Degussa Goldhandel 150 Jahre Matterhorn Erstbesteigung

Zürich, 3. Juni 2015 – Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Matterhorn Erstbesteigung legt die Degussa Goldhandel AG Schweiz zwei Ein-Unze Sondermünzen in Gold und Silber auf. Dabei ist die Münze aus Gold in Anlehnung an das Jubiläumsjahr auf 150 Stück streng limitiert und die Silbermünze wird nur für einen begrenzten Zeitraum erhältlich sein. Beide Münzen zeigen auf der Vorderseite die Bergsteigergruppe um den Briten Edward Whymper, der am 14. Juli 1865 zusammen mit seiner Seilschaft erstmals den 4.478 Meter hoch gelegenen Gipfel des Matterhorns erreichte. Auf der Rückseite ist das Logo von Zermatt Tourismus zu sehen, das den markanten pyramidenförmigen Gipfelkopf des Matterhorns abbildet. Bei der Goldmünze ist ausserdem die jeweilige Nummer der limitierten Edition eingeprägt.

Die Gold- sowie die Silbermünze sind von höchstem Feinheitsgrad (24 Karat 999.9 Gold und 999 Silber). Durch die beschränkte Anzahl der Goldmünze sowie die zeitliche Limitierung der Silbermünze wird der jeweilige zu erwartende Sammlerwert hinzukommen. Die Goldmünze ist zu einem Festpreis von 1.500,- CHF und die Silbermünze für 50,- CHF erhältlich. Bei der Münze aus Gold ist jeweils ein Original-Stein des Matterhorns beigelegt, wobei die gesamten 150 Steine der Sonderedition persönlich durch den Kurdirektor der Gemeinde Zermatt, Daniel Luggen, gesammelt und ausgewählt wurden. Die Stücke werden mit einem hochwertigen Etui angeboten und können im Degussa Ladengeschäft in Zürich, im offiziellen Merchandising Store von Zermatt Tourismus auf der Hörnihütte am Matterhorn und in ausgesuchten Juweliergeschäften in Zermatt erworben werden. Ausserdem werden die Münzen auch bei der Degussa Goldhandel in Deutschland zu bekommen sein.

Andreas Hablützel, Geschäftsführer der Degussa Goldhandel AG in Zürich, Schweiz: „Für uns als Unternehmen ist das Jubiläum der Matterhornbesteigung ein ganz besonderer Anlass, den wir selbstverständlich gebührend ehren wollen.“ Das Matterhorn sei nicht zuletzt durch seine markante Gestalt und seine Besteigungsgeschichte einer der bekanntesten Berge der Welt und ein Markenzeichen für die ganze Schweiz, so Hablützel weiter. Deshalb freue man sich, gemeinsam mit Tourismus Zermatt diese ganz besondere Münze anbieten können. „Die Verbindung von Wertigkeit und ansprechender Optik war uns dabei ein besonderes Anliegen. Und der Goldmünze haben wir noch einen authentischen Charakter durch den Matterhornstein und einen Seltenheitswert durch die geringe Stückzahl verleihen können.“

Degussa Goldhandel AG erstmals auf Münzenmesse BERNADegussa Niederlassung Genf